Historie

1998 - Gründung

  • Gründung als Einzelunternehmen - CNC-Metallbearbeitung Adam, Inhaber Henry Adam - mit dem Firmensitz in Schmalkalden
  • Im Technologie- und Gründerzentrum Schmalkalden (TGF) wurde eine Produktionshalle mit einer Fläche von ca. 100 m² sowie ein Büroraum angemietet
  • Anschaffung der ersten CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen für die Herstellung von Präzisionsteilen
  • Mitarbeiterzahl: 3

2001 - Firmenneubau und Rechtsformänderung

  • Entscheidung zum Neubau eines eigenen Firmengebäudes in Suhl im Gewerbepark Friedberg
  • Erweiterung der Produktionsfläche auf ca. 700 m²
  • Investition in weitere CNC-Dreh- / Frästechnik sowie Sägetechnik
  • Einführung von Qualitätsstandards nach DIN ISO 9001/2000
  • Mitarbeiterzahl: 8

2004 - Weitere Investitionen in zur Qualitätssicherung und CNC-Technik

  • Investitionsentscheidung zum Bau eines klimatisierten Messraumes
  • Investition in eine CNC-gesteuerte 3D-Koordinaten-Messmaschine von Zeiss mit entsprechender Software zur Erstellung von Mess- und Prüfberichten
  • Die Prozesssicherheit einzelner Bearbeitungsschritte kann jetzt noch besser überwacht und gesteuert werden
  • Optimale Aufbewahrung und Organisation der Mess- und Prüfmittel bei konstanten Umgebungsbedingungen
  • Die Überwachung der Mess- und Prüfmittel kann zentral erfolgen
  • Investition in ein CNC-Bearbeitungszentrum
  • Mitarbeiterzahl: 10
  • Auszubildende: 1

2008 / 2009 - Erweiterung der Produktionsfläche / Umstrukturierung

  • Planung und Realisierung einer weiteren Produktionshalle
  • Die gesamte nutzbare Produktionsfläche hat jetzt eine Größe von ca. 1.500 m²
  • Für die Lagerung und den Transport vom Material kann jetzt ein Brückenkran genutzt werden
  • Für den Zuschnitt von Material wurde ein zusätzlicher CNC-Sägeautomat angeschafft
  • Der Fertigungsablauf hat jetzt eine neue Struktur und ist durch gut angeordnete Fertigungsbereiche noch produktiver geworden
  • Investition in weitere CNC-Technik
  • Mitarbeiterzahl: 15
  • Auszubildende: 2